0201 723 2810

Zur Kinderdialyse kommt man nicht mal eben so

Der Weg bis an die Dialyse ist in den meisten Fällen lang. Eine chronische Nierenerkrankung wird oft schon in den ersten Lebensjahren diagnostiziert, trotzdem kann sich die Notwendigkeit zur Dialyse erst nach Jahren ergeben.

Unser Team aus Ärzten, Schwestern und Psychologen/Diätassistenten betreut Sie während der gesamten Zeit. In den meisten Fällen kennen wir die Kinder schon als Säuglinge und betreuen Sie mit Ihrem Kinderarzt von Anfang an in unserem Zentrum.

Unsere Kinderdialyse ist dem Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. (KfH) angeschlossen.

Wenn Sie nähere Informationen über unsere Arbeit und zur Dialyse erhalten möchten, dann besuchen Sie bitte auch die » Website des KfH.

Sprechzeiten

Hämodialyse
Vormittags: Mo., Do., Fr., Sa.
Nachmittags: Mo., Di., Mi., Fr.

CNI-Ambulanz
Dienstagnachmittag
Mittwochvormittag

CAPD-Ambulanz
Dienstagvormittag

Wir bieten sämtliche Dialyseverfahren in unserer Klinik an, das heißt:

  • Hämodialyse (die Dialyse erfolgt über einen Gefäßzugang, wird daher in unserer Klinik durchgeführt)
  • Bauchfelldialyse (Continuous Amblulatory Peritoneal Dialysis, CAPD), hierbei erfolgt die Dialyse über das Bauchfell und wird in den meisten Fällen von den Eltern/Patienten selbstständig täglich zuhause durchgeführt.
  • Plasmapherese

Wie und wo bekomme ich den nächsten Termin?

Unter der Telefonnummer 0201-723-3451 (Schwesternstützpunkt) können Sie einen Termin für die Wiedervorstellung vereinbaren, bzw. einen Termin ändern lassen (CAPD-Patienten). Patienten an der Hämodialyse kommen zu festen Zeiten, die mit der Station vereinbart werden.

Was muss ich mitbringen?

Für die Vorstellung Ihres Kindes in unserer Ambulanz für chronisch nierenkranke Kinder und Jugendliche benötigen Sie einmal im Quartal einen gelben Überweisungsschein von einem niedergelassenen Kinderarzt oder einem Nephrologen. Überweisungen von Ihrem Hausarzt können wir leider nicht akzeptieren.

Wo finde ich die Kinderdialyse?

Die Kinderdialyse befindet sich im 3. Stock der Kinderklinik.